Matjes in Sahnesauce

Matjes in Sahnesauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 8 Matjesfilets
▪ Mineralwasser
▪ 2 süßsaure Äpfel
▪ Saft von 1 Zitrone
▪ 250 g Weintrauben, blau
▪ 150 g eingelegte Perlzwiebeln aus dem Glas
▪ 100 g Crème fraîche
▪ 125 ml süße Sahne
▪ schwarzer Pfeffer
▪ Salz





Zubereitung

Die Matjesfilets mit Mineralwasser bedeckt 30 Minuten wässern. Die Äpfel vierteln, schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Rasch mit etwas Zitronensaft vermengen, damit sie sich nicht braun verfärben. Die Trauben waschen, abtropfen lassen und die Beeren abzupfen. Die Beeren halbieren und entkernen. Die Perlzwiebeln abtropfen lassen. Sollten sie sehr groß sein, müssen sie halbiert werden. Mit Crème fraîche vermischen. Mit Zitronensaft und Pfeffer pikant würzen.

Die Matjesfilets trockentupfen, dann schräg in etwa 3 cm breite Streifen schneiden. Mit Äpfeln, Weinbeeren und Zwiebeln unter die Sahnemischung mengen und 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen. Dann evtl. mit Salz nachwürzen.

Dazu schmecken frischgekochte Pell- oder Salzkartoffeln.