Mariniertes Teufelshähnchen

Zutaten

für 2 Personen

▪ 1 Brathähnchen (etwa 1 kg)
▪ 2 Zitronen
▪ 4 getrocknete Chilischoten
▪ 10 Salbeiblättchen
▪ 100 ml Olivenöl
▪ Salz
▪ Pfeffer





Zubereitung

Hähnchen auf der Brustseite mit der Geflügelschere aufschneiden, flachdrücken und auf ein Stück Alufolie legen.

Saft von 1 Zitrone mit Olivenöl, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Chilischoten entkernen und winzig kleinhacken. Die Salbeiblättchen in feine Streifen schneiden, mit den Chilischoten in die Marinade rühren.

Hähnchen von beiden Seiten mit der Marinade begießen und einreiben. In die Folie einwickeln und 2 Stunden durchziehen lassen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Hähnchen in der Folie auf ein Blech legen. Folie oben öffnen und zur Seite klappen. Hähnchen im vorgeheizten Backofen (Gas Stufe 3) etwa 1 1/2 Stunden knusprigbraten. Mit Zitronenachteln garnieren.