Marinierte Zwiebeln

Marinierte Zwiebeln

Zutaten

▪ 500 g kleine Zwiebeln
▪ 4 Zweige frischer Estragon
▪ abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Zitrone
▪ 100 ml trockener Weißwein
▪ 2 EL Olivenöl, kaltgepreßt
▪ etwas Salz
▪ weißer Pfeffer, frisch gemahlen





Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und, falls sie größer sind als Walnüsse, halbieren oder vierteln. Den Estragon waschen, trocken tupfen und die Blättchen von den Steilen zupfen.

Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen. Die Schale dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Die Zitrone auspressen.

Den Zitronensaft mit der -schale, dem Wein, 1/8 l Wasser und dem Öl in einem Topf zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln mit dem Estragon hineingeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze in etwa 10 Minuten bißfest garen.

Die Zwiebeln mit dem Sud in eine Schüssel füllen und zugedeckt mindestens 8 Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

Dazu schmeckt am besten Vollkornbaguette.