Marinierte Entenbrust mit gefüllten Preiselbeer-Bi

Zutaten

für 4 Personen

▪ etwas Petersilie
▪ 1 Zitrone in Scheiben
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 2 Entenbrustfilets (à 350 g)
▪ 1/2 l Weißwein
▪ 4 Birnen
▪ Saft von 1 Zitrone
▪ 50 g Zucker
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 2 EL Rapsöl
▪ 4 EL Preiselbeeren aus dem Glas
▪ 125 ml Hühnerbrühe
▪ 2 EL dunkler Saucenbinder





Zubereitung

Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Entenbrustfilets, Knoblauch und Zitronenscheiben in eine Schale legen. 3/8 l Wein darübergießen und 2 Stunden ziehenlassen. Ab und zu wenden.

Birnen waschen, halbieren. Stiele nicht entfernen, das Kerngehäuse herausschneiden. Restlichen Weißwein, 1/4 l Wasser, Zitronensaft und Zucker zum Kochen bringen. Birnen 5 Minuten dünsten. Birnenhälften abkühlen lassen.

Entenbrust aus der Marinade nehmen und gut trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Entenbrust darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 15 Minuten anbraten. Entenbrust herausnehmen und warmstellen. Bratensatz entfetten und mit der Hälfte der Marinade und Brühe ablösen. Zum Kochen bringen. Saucenbinder einstreuen und nochmals aufkochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Birnen mit Preiselbeeren aus dem Glas füllen. Entenbrust, etwas Soße und Birnen auf Teller anrichten. Mit Zitrone und Petersilie garnieren. Restliche Soße extra dazu reichen.