Makkaroni mit Schinken-Tomaten-Sauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg Tomaten
▪ 100 g roher Schinken
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 1 TL Öl
▪ 1/8 l Gemüsebrühe
▪ 400 g Makkaroni
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ 1 EL Chili-Pulver
▪ gehackte Petersilie





Zubereitung

Waschen Sie die Tomaten, häuten Sie sie und würfeln Sie das Fleisch in 1 cm große Stücke. Schneiden Sie den Schinken in Streifen.

Die abgezogenen Zwiebeln kommen zusammen mit dem Knoblauch in den Topf und werden maximal 1 Minute in heißem Öl angedünstet. Geben Sie den Schinken zu, braten Sie ihn kurz mit an und löschen Sie dann alles mit der Brühe und den Tomaten ab. Lassen Sie alles 45 Minuten einkochen.

Nebenbei können Sie die Makkaroni in gesalzenem Wasser garen.

Wenn die Tomatensauce fertig ist, schmecken Sie sie mit Salz, Pfeffer und Chilipulver ab. Auf Wunsch können Sie sie auch pürieren oder durch ein Sieb streichen. Dann vermischen Sie die abgetropften Nudeln mit der Petersilie und der Sauce.