Majoran-Kaninchen in Weißwein

Zutaten

▪ 200 g Kaninchenfilet
▪ 1 EL Butterschmalz
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ etwas frischer Majoran
▪ 1 Zwiebel
▪ 300 g Champignons
▪ 100 g Gemüse (Möhre, Lauch, Sellerie)
▪ 125 ml Weißwein
▪ 250 ml Hühnerbrühe
▪ 2 EL Sauerrahm
▪ 1 EL Mehl
▪ Salz
▪ Pfeffer





Zubereitung

Die Filets auslösen und in heißem Butterschmalz rundum gut anbraten. Champignons, Gemüse, Knoblauch und Zwiebel kleinschneiden, dazugeben und ebenfalls anbräunen.

Den Fond mit Weißwein ablöschen. Mit der Hühnerbrühe aufgießen, den Majoran zugeben und das Ganze etwa 25 Minuten schmorenlassen.

Das Fleisch herausnehmen und die Soße abseihen. Den Sauerrahm mit dem Mehl verrühren und die Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passen Kartoffelpüree oder Bandnudeln.