Maiskolben mit Kresse-Butter

Zutaten

▪ 100 g weiche Butter
▪ etwas Salz
▪ weißer Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 1/2 Kästchen Kresse
▪ 1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
▪ einige Tropfen Zitronensaft
▪ 4 frische Maiskolben (ersatzweise Gemüsemaiskolben aus der Dose)
▪ 1 EL Öl





Zubereitung

Die Butter mit den Quirlen des elektrischen Handrührgerätes schaumig rühren, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Kresse mit einer kleinen Schere abschneiden und zur Butter geben. Die Zitronenschale und den -saft hinzufügen und alles verrühren. Die Butter bis zum Servieren kühlstellen.

Von den Maiskolben die grünen Außenblätter abschneiden. Dann das faserige "Stroh" mit den Händen abziehen. Die Maiskolben waschen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Die Maiskolben rundherum 8-10 Minuten grillen, dabei immer wieder mit Öl bestreichen. Die Kresse-Butter in 4 Portionen teilen und jeweils 1 Portion Butter auf dem heißen Maiskolben schmelzen lassen.