Lumpensalat

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Wiener Würstchen, Frankfurter Würstchen, Saitenwürstchen, Braunschweiger, Frankfurter Rindswurst oder Extrawurst
▪ 400 g Schnittkäse (z.B. Butterkäse, Gouda oder Edamer)
▪ 5 Essiggurken
▪ 1 grüne Paprikaschote
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 EL Apfel-Essig
▪ 4 EL Sonnenblumenöl
▪ 1 EL Essiggurken-Wasser
▪ 1 Prise Zucker
▪ weißer oder schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Salz





Zubereitung

Essig, Öl und Essiggurkenwasser verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Wurst und den Schnittkäse in dünne 2–3 cm lange Streifen schneiden. Die Essiggurken in kleine Stücke oder in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Den Paprika in kleine Würfel schneiden.

Extrawurststreifen, Schnittkäsestreifen, Paprikawürfel und Essiggurkenstücke in einer Schüssel vermischen. Die Soße über den Salat gießen und vermischen. Die Zwiebelringe auf den Salat legen (können auch untergemischt werden). Den Salat zugedeckt für ca. 45 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Als Beilage eignet sich Baguette, Ciabatta, Pide, Bauernbrot auf Sauerteigbasis, Weißbrot, Semmel oder Toastbrot.