Lukullus

Zutaten

▪ 300 g Butterkekse
▪ 250 g Kokosfett
▪ 2 Eier
▪ 100 g Staubzucker
▪ 1 Pck. Vanillezucker
▪ 50 g Kakaopulver
▪ 4 EL Milch



Zubereitung

Kokosfett in einem Topf bei kleiner Flamme schmelzen lassen, vom Feuer nehmen und etwas abkühlen lassen.

Staubzucker, Vanillezucker und Kakaopulver in eine Schüssel sieben und mischen, mit Milch und Eiern verrühren, schaumigschlagen und unter den Eier-Milch-Schaum rühren. Kokosfett langsam einrühren, am Anfang tropfenweise, später schneller.

Eine Kastenform mit Backpapier auslegen. Eine dünne Schicht Schokoladenmasse einfüllen, darauf abwechselnd Kekse, dünn Schokolade und Kekse, zum Schluß Schokolade schichten. Einige Stunden kaltstellen, am besten über Nacht.

Kuchen aus der Kuchenform nehmen und Papier abziehen.

Vor dem Servieren in dünne Scheiben schneiden.