Löwenzahnsalat mit gerösteten Brotwürfeln

Zutaten

für 4 Personen

▪ 2 Eier
▪ 250 g zarte Löwenzahnblätter
▪ 1 EL Rotweinessig
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 TL Senf
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 5 EL Walnuß-Öl
▪ 2 Scheiben Weißbrot ohne Rinde
▪ 50 g Butter
▪ 100 g Frühstücksspeck



Zubereitung

Die Eier mit 1 Tasse Wasser auf großer Flamme ankochen und 10 Minuten bei ausgeschaltetem Herd ausgaren, dann pellen und hacken.

Die Löwenzahnblätter putzen, waschen und trockenschleudern.

Essig mit durchgedrücktem Knoblauch, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Dann erst das Öl unterrühren.

Das Brot feinwürfeln und in Butter auf großer Flamme knusprig rösten.

Den Speck in Streifen schneiden und anbraten.

Den Salat in einer Schüssel mit der Soße begießen. Speck und Speckfett aus der Pfanne, Croutons und gehackte Eier daraufgeben. Den Salat 5 Minuten stehenlassen, dann vorsichtig umrühren und servieren.