Leberkäse mit Spinatfüllung

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg Spinat
▪ 2 Zwiebeln
▪ 1 EL Butter
▪ etwas Salz
▪ etwas bunter Pfeffer
▪ etwas geriebene Muskatnuß
▪ 4 Scheiben Leberkäse à 100 g
▪ 3 Eier
▪ 125 ml Milch
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ etwas Petersilie





Zubereitung

Den Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und würfeln.

Das Fett in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln darin anschwitzen. Den Spinat hinzufügen und garen, bis er zusammengefallen ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen. Herausnehmen und gut abtropfen lassen. Gleichmäßig auf die Leberkäsescheiben verteilen. Die Scheiben aufrollen und in eine feuerfeste Form legen.

Eier und Milch verquirlen und salzen. Über den Leberkäse gießen.

Den Knoblauch schälen, in feine Scheibchen schneiden. Knoblauch und bunten Pfeffer über die Rollen streuen.

Den Leberkäse im auf 220 °C (Umluft 200 °C, Gas Stufe 3) vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen.

Mit Petersilie garnieren.

Dazu paßt ein frischer Salat.