Lauchnudeln

Zutaten

▪ 600 g Lauch
▪ 200 g Fadennudeln oder feine Suppennudeln
▪ 2 EL Butter
▪ 150 g Sahne
▪ 200 g Edamer
▪ Salz
▪ Pfeffer
▪ Muskat





Zubereitung

Den Lauch putzen, waschen, ganz dunkles Grün entfernen. In streichholzfeine Stifte schneiden. Für 2 Minuten in kochendes Salzwasser geben. In kaltem Wasser abschrecken, in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Die Nudeln in Salzwasser kochen, so daß sie noch Biß haben. Danach abgießen und abtropfen lassen.

Butter und Sahne in einem Topf erhitzen. Grobgeriebenen Käse hinzufügen. Mit dem Schneebesen rühren, bis sich alles gut verbunden hat. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Nudeln und Lauch mischen, in eine feuerfeste Form füllen. Sauce darübergießen. 10 Minuten im Backofen bei 250 °C überbacken.