Lammscheiben auf englische Art

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Zwiebel
▪ 125 g gekochter Schinken
▪ 2 Eigelb
▪ 3 EL Sahne
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Worcestersauce
▪ 1 EL Öl
▪ 4 EL Butter
▪ 4 Lammsteaks aus der Keule à ca. 200 g (etwa 3 cm dick)
▪ 2 EL geriebener Chester oder Emmentaler





Zubereitung

Die Zwiebel schälen und feinhacken. Den Schinken kleinschneiden und so fein wie möglich hacken.

Die Zwiebel und den Schinken in einer kleinen Schüssel mit dem Eigelb und der Sahne vermengen und würzig mit Salz, Pfeffer und der Worcestersauce abschmecken.

Eine flache feuerfeste Form mit dem Öl ausstreichen.

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

3/4 der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Lammsteaks darin auf einer Seite 3-5 Minuten anbraten. Die gebratene Seite leicht salzen und das Fleisch mit der ungebratenen Seite nach oben in die Form legen. Den Bratensatz aus der Pfanne darüberträufeln.

Die Lammscheiben mit der vorbereiteten Farce bestreichen. Die restliche Butter in Flöckchen daraufsetzen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten überbacken.

Dazu passen Petersilienkartoffeln und Salat aus grünen Bohnen.