Lammsauerbraten

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 Lammkeule ohne Knochen
▪ 1 Karotte in Stücken
▪ 1 Lauchstange in Stücken
▪ 2 Zwiebeln in Stücken
▪ 1 Stange Sellerie in Stücken
▪ 125 ml Essig
▪ 500 ml Rotwein
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ einige Pfefferkörner
▪ etwas Rosmarin
▪ 2 Wacholderbeeren
▪ 50 g Tomatenmark
▪ 50 g Mehl



Zubereitung

Gemüse mit Essig, Wein, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern, Rosmarin und Wacholderbeeren in einen Topf geben, Fleisch hineinlegen, so daß es gerade bedeckt ist, und 3-4 Tage marinieren.

Fleisch herausnehmen, gut trockentupfen und in einem Bräter scharf anbraten, herausnehmen und beiseitestellen.

Gemüse aus der Marinade heben, zusammen mit dem Tomatenmark im Bratfond der Lammkeule anrösten, mit Mehl bestäuben und mit der Marinade auffüllen. Lammkeule zufügen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 60 Minuten schmoren.

Herausnehmen, Sauce passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.