Lammkoteletts mit Rhabarbersauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 große doppelte Lammkoteletts à 200 g oder 8 Lammkoteletts à 100 g
▪ 2 EL gehackte Thymianblättchen oder 2 TL getrockneter Thymian
▪ 1 TL Paprikapulver, rosenscharf
▪ 3 EL Olivenöl
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 500 g Rhabarber
▪ 250 g Schalotten
▪ 2 EL Butter
▪ 50 g Zucker
▪ 100 ml trockener Rotwein



Zubereitung

Lammkoteletts abwaschen und trockentupfen. Thymian, Paprikapulver, Öl, Salz und Pfeffer verrühren, Fleisch darin wenden und zugedeckt 20 Minuten marinieren.

Rhabarber waschen, dünne Haut abziehen und Stangen quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Schalotten schälen und vierteln.

Butter in einer Kasserolle erhitzen, Zucker in die Mitte häufen und bei schwacher Hitze hellgelb karamelisieren lassen. Schalotten dazugeben und glasigdünsten. Rhabarber hinzufügen, 2-3 Minuten mitdünsten, Wein angießen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten offen kochenlassen, bis er fast verdampft und der Rhabarber zerfallen ist. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen und warmhalten.

Eine Pfanne ohne Fett erhitzen, Fleisch auf jeder Seite 3-4 Minuten braten, herausnehmen und mit der Rhabarbersauce anrichten.