Lammkoteletts mit Knoblauch

Zutaten

für 4 Personen

▪ 3 Eigelb
▪ etwas Salz
▪ 3 Knoblauchzehen
▪ 1 l Weißwein
▪ 1 l Fleischbrühe
▪ etwas Zitronensaft
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 1 große rote Paprikaschote
▪ 1 große grüne Paprikaschote
▪ 1 große gelbe Paprikaschote
▪ 2 Schalotten
▪ 3 EL Butter
▪ 4 doppelte Lammkoteletts
▪ 2 EL Olivenöl
▪ etwas Muskat
▪ einige Minze-Blättchen oder etwas Zitronenmelisse



Zubereitung

Das Eigelb mit etwas Salz verrühren. Den Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken. Die Schüssel in ein leise siedendes Wasserbad stellen und das Eigelb schaumigschlagen. Den Weißwein und die Fleischbrühe langsam in dünnem Strahl zugießen und weiterrühren, bis die Sauce cremig ist. Das Wasserbad dabei nicht kochenlassen. Die Sauce mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Paprikaschoten putzen, waschen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Schalotten schälen und feinhacken.

Paprika und Schalotten in heißer Butter bei milder Hitze 5-7 Minuten dünsten, salzen und pfeffern.

Die Lammkoteletts in einer Pfanne in heißem Olivenöl braten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Koteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Knoblauchsauce überziehen und das Paprikagemüse danebensetzen.

Mit Minze oder mit abgezupften Blättchen von Zitronenmelisse garniert servieren.