Lammfilets in Aprikosen-Paprika-Sauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 6 reife Aprikosen
▪ 2 gelbe Paprikaschoten
▪ 3 EL Olivenöl
▪ 100 ml Weißwein
▪ 200 ml Brühe
▪ 1 kleine Zwiebel
▪ 100 ml Sahne
▪ etwas Salz
▪ etwas Cayennepfeffer
▪ 800 g Lammfilet



Zubereitung

Die Zwiebel und die Paprika putzen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Aprikosen entkernen und vierteln. Im Olivenöl anschwitzen, mit dem Wein und der Brühe weichkochen. Bei offenem Deckel die Flüssigkeit auf ca. 1/3 einkochen lassen. Alles mit dem Mixstab pürieren, durch ein Haarsieb streichen und mit der Sahne vollenden, abschmecken.

Die Lammfilets in heißem Olivenöl anbraten, bis sie noch rosa sind. Aus der Pfanne nehmen.

Auf die Teller mit der Sauce einen Spiegel gießen, die Lammfilets daraufsetzen.

Dazu passen grüne Nudeln.

Variante: Das Gericht kann auch mit anderem dunklen oder hellen Fleisch, auch Geflügel, zubereitet werden.