Lammfilet in Cabernet-Sauce

Zutaten

für 8 Personen

▪ 3 l Rotwein Cabernet Sauvignon
▪ 1 feingehackte Zwiebel
▪ 2 grobgehackte Knoblauchzehen
▪ 3 Schalotten
▪ 1-2 kleine Karotten in feinen Scheiben
▪ 3 Zweige Petersilie
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 1 TL Thymian
▪ 3 l Kalbs-, Lamm- oder Geflügelbrühe
▪ 120 g eiskalte Butterflocken
▪ 4 Lammfilets à 250 g
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 6 EL Butter





Zubereitung

Wein, Zwiebel, Knoblauch, Schalotten, Kräuter und Karotten zum Kochen bringen. Flüssigkeit auf etwa die Hälfte einkochen. Brühe aufgießen und in ca. 30 Minuten auf 1/3 reduzieren. Durchseihen und in einen zweiten Topf gießen. Bei milder Hitze nach und nach die Butterflöckchen mit dem Schneebesen einarbeiten. Sauce warmstellen.

Ofen auf 230 °C vorheizen.

Fleisch großzügig mit Salz und Pfeffer einreiben.

Einen schweren ofenfesten Bräter kräftig vorheizen, Butter darin schmelzen und bräunen. Lammfleisch hineingeben, rundum anbraten. Filet mit dem Bräter in den Ofen schieben und bis zum gewünschten Grad garen (innen roh in 7-10 Minuten, medium in 12 Minuten).

Mit der Weinsauce servieren.