Kugelis

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg festkochende Kartoffeln
▪ 1 TL Salz
▪ 2 kleine Eier
▪ 2 EL Kartoffelstärke oder Mehl
▪ 1/2 TL Backpulver
▪ 2 EL ausgelassenes Fett von Speckwürfeln
▪ 1 kleine geriebene Zwiebel
▪ 1/2 TL grob zerstoßener Kümmel
▪ 1/4 TL Pfeffer
▪ 50 g zerlassene Butter





Zubereitung

Die geschälten und geriebenen Kartoffeln in einem Sieb mit dem Salz vermengen. 10 Minuten ziehenlassen, dann mit den Händen so viel Flüssigkeit wie möglich auspressen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Die Eier in einer großen Schüssel schlagen. Die Kartoffelstärke bzw. das Mehl und Backpulver darübersieben und das ausgelassene Fett, die geriebene Zwiebel, den Kümmel und den Pfeffer einrühren. Die Kartoffeln zufügen und alles gut mischen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Die Kartoffeln in eine eingefettete Auflaufform geben, die Oberfläche glattstreichen und die zerlassene Butter darübergießen. Die Kartoffeln 35 Minuten backen, dann die Temperatur auf 200 °C erhöhen und in weiteren 20 Minuten goldbraun backen.

Sofort servieren.