Kürbis-Chutney

Zutaten

▪ 1 kg Kürbis
▪ 1/2 Gemüsezwiebel
▪ 2-3 Zehen Knoblauch
▪ 40 g Ingwerwurzel
▪ 2 rote Chilischoten
▪ 2 EL Öl
▪ 100 g Sultaninen
▪ 200 g Zucker
▪ 300 ml Weißweinessig
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Kürbisfleisch schälen und feinraspeln. Zwiebeln und Knoblauchzehen putzen und feinhacken. Ingwer schälen und reiben. Rote Chilischoten längs halbieren, entkernen und feinhacken.

Alles bis auf den Kürbis in einem heißen Topf mit Öl anschwitzen, Zucker zugeben und karamelisieren lassen. Mit dem Essig und 300 ml Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Den Kürbis und die Sultaninen dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochenlassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Paßt zu Lammbraten.