Krustenschweinebraten mit Dunkelbiersauce

Krustenschweinebraten mit Dunkelbiersauce

Zutaten

für 6 Personen

▪ 1 1/2 kg Schweinefleisch mit Schwarte
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 1 TL Paprikapulver, edelsüß
▪ 2 TL Kümmel
▪ 1 Stück Ingwer (etwa walnußgroß)
▪ 200 g Petersilienwurzeln
▪ 2 Möhren
▪ 2 Zwiebeln
▪ 5 Knoblauchzehen
▪ 200 ml Fleischbrühe
▪ 250 ml dunkles Bier oder Starkbier



Zubereitung

Backofen auf 160 °C vorheizen.

Schwarte des Schweinefleischs rautenförmig einschneiden, dabei nicht in das Fleisch schneiden. Fleisch und Schwarte rundherum mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kümmel einreiben. Ingwer schälen, feinhacken und damit das Fleisch einreiben.

In einem großen flachen Topf fingerhoch Wasser erhitzen, Braten mit der Schwarte nach unten 1 Minute köchelnlassen, Fleisch herausnehmen, Wasser abgießen und Fleisch mit der Schwarte nach oben wieder hineinsetzen.

Petersilienwurzeln und Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln halbieren, aber nicht schälen. Ungeschälte Knoblauchzehen mit der flachen Seite eines großen Kochmessers leicht andrücken, so daß die Häute aufplatzen.

Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch zum Fleisch geben, Brühe angießen, in den Ofen auf die mittlere Schiene schieben und Schweinebraten im Laufe der nächsten 2 1/2 - 3 Stunden alle 20 Minuten mit Bratensaft begießen. Für die letzten 30 Minuten Bier angießen. In den letzten 5 Minuten Schwarte bei 200 °C unter dem Ofengrill knusprig braten.