Kräuter-Samtsuppe

Zutaten

für 4 Personen

▪ 100 g Knollensellerie
▪ 1 Kartoffel (ca. 100 g)
▪ 1 dünne Stange Lauch
▪ 1 Schalotte
▪ 2 EL Butter
▪ 1 EL Mehl
▪ 100 ml trockener Weißwein
▪ 1 l Gemüsebrühe
▪ ca. 125 g gemischte Frühlingskräuter (Petersilie, Kerbel, Sauerampfer, Estragon, Dill)
▪ 1 Eigelb
▪ 100 g Sahne
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Sellerie und Kartoffel schälen und würfeln. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

Schalotte schälen, würfeln und in Butter glasigdünsten, Sellerie, Kartoffel und Lauch 1 Minute mitdünsten, Mehl darüberstäuben, mit Wein ablöschen, kurz einkochen lassen, Brühe dazugießen und unter Rühren aufkochen, bei kleiner Hitze 15 Minuten kochenlassen.

Kräuter waschen und trockenschütteln, Blättchen hacken und unterrühren.

Suppe feinpürieren.

Eigelb und Sahne verrühren. Eigelb-Sahne-Mischung mit 1 Suppenkelle voll Suppe verrühren und in die Suppe einrühren, behutsam erhitzen (sie darf nicht kochen) und mit Salz und Pfeffer abschmecken.