Kokos-Schnitzel mit gebratenen Früchten

Zutaten

für 3 Personen

▪ 1 Dose Ananas in Scheiben (236 ml)
▪ 1 Dose Aprikosen (425 ml)
▪ 2 Eier
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Zucker
▪ 3 Hähnchenfilets (à ca. 175 g)
▪ 2-3 EL Mehl
▪ 75 g Kokosraspel
▪ 4-5 EL Öl
▪ 1-2 kleine Lauchzwiebeln
▪ 1 Banane
▪ 2-3 TL Curry
▪ 75-100 g Schlagsahne
▪ 1 TL Hühnerbrühe
▪ 3-4 EL heller Saucenbinder
▪ etwas Minze





Zubereitung

Dosenfrüchte abtropfen, Saft dabei auffangen. Insgesamt 150 ml Saft abmessen (Rest anderweitig verwenden).

Eier, Salz und Pfeffer verquirlen. Fleisch waschen und trockentupfen. Mit einem scharfen Messer einmal waagerecht durchschneiden. Erst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Kokosraspeln wenden.

2-3 EL Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin pro Seite 5-6 Minuten braten.

Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Bananen schälen und längs halbieren. 2 EL Öl in einer zweiten beschichteten Pfanne erhitzen. Alle Früchte darin portionsweise unter gelegentlichem Wenden goldgelb braten. Warmstellen.

Lauchzwiebeln im Bratfett andünsten. Curry darüberstäuben, kurz anschwitzen. Fruchtsaft, 1/4 l Wasser, Sahne und Brühe einrühren. Aufkochen, mit Saucenbinder binden und abschmecken.

Anrichten und mit Minze garnieren.

Dazu schmeckt Butterreis.