Kohlrabi-Kartoffeln in Sahne

Kohlrabi-Kartoffeln in Sahne

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g Kohlrabi
▪ 400 g Kartoffeln
▪ 1 Knoblauchzehe
▪ 1 Zwiebel
▪ 1/4 l Gemüsebrühe
▪ 250 ml Sahne
▪ 150 g Parmesan
▪ 30 g Butter
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ etwas Salz





Zubereitung

Kohlrabi und Kartoffeln schälen und in kleine mundgerechte Stücke zerschneiden, dabei sollten die Kartoffelstücken etwa doppelt so groß wie die Kohlrabi-Stücke sein. Parmesan reiben. Zwiebel und Knoblauchzehe häuten, Zwiebel in kleine Würfel schneiden, Knoblauch feinhacken.

Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten, kleingeschnittenes Gemüse hinzugeben und kurz anbraten, Brühe dazugeben, umrühren und zugedeckt 10 Minuten leicht köcheln, Deckel abnehmen und solange reduzieren, bis nur noch ein wenig Flüssigkeit vorhanden ist, mit Salz und Pfeffer würzen.

Sahne in einer Schüssel halbsteif schlagen, zum Gemüse geben und kurz aufkochen lassen, Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eignet sich als Beilage zu vielen gebratenen Speisen.

Variante: Anstelle von Gemüse- Geflügelbrühe verwenden.