Königsberger Klopse mit Kapernsauce

Zutaten

für 2 Personen

▪ 200 g Rinderhackfleisch
▪ 1 Zwiebel
▪ 1 Ei
▪ 200 g Kapern
▪ 1 Zitrone
▪ 750 ml Rinderbrühe
▪ 2 EL Butter
▪ 2 EL Mehl
▪ 250 ml Milch
▪ 4 EL Semmelbrösel
▪ 6 kleine Kartoffeln
▪ 1 Gewürzgurke
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer





Zubereitung

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser garkochen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Aus dem Hackfleisch, den Zwiebeln, einem Ei, den Semmelbröseln und 3-4 EL Wasser eine Hackfleischmasse anmischen und kleine Klöße daraus formen.

Die Rinderbrühe in einem Topf aufkochen. Die Hackklößchen hinzufügen und ca. 10-15 Minuten ziehenlassen.

Die Zitrone halbieren und auspressen. Die Butter in einem Topf zerlassen, Mehl zufügen und eine Mehlschwitze anrühren. Mit dem Koch-Fond der Klößchen und etwas Milch ablöschen, bis eine sämige Sauce entsteht. Diese ca. 10 Minuten köchelnlassen und anschließend mit etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kapern abschmecken.

Die gegarten Klößchen zu der Sauce geben und mit Salzkartoffeln servieren. Gewürzgurke fächerförmig aufschneiden und als Dekoration hinzugeben.