Kirschsuppe mit Grießklößchen

Kirschsuppe mit Grießklößchen

Zutaten

▪ abgeriebene Schale von 1 Zitrone
▪ 3 Eigelb
▪ 50 g Grieß
▪ 250 ml Milch
▪ 3 EL Rum
▪ 1 kg Schattenmorellen
▪ 1 EL Speisestärke
▪ 1 Vanilleschote
▪ 1 Zimtstange
▪ 120 g Zucker





Zubereitung

Schattenmorellen entsteinen, in 1 l Wasser mit 100 g Zucker, aufgeschnittener Vanilleschote und Zimtstange 10 Minuten kochenlassen.

Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, in die Suppe geben und nochmals kurz aufkochen. Inzwischen die Milch mit der Zitronenschale und 20 g Zucker aufkochen, Grieß einrieseln lassen und unter ständigem Rühren 5 Minuten quellenlassen. Eigelb verquirlen, etwas heiße Grießmasse unterrühren und unter den Grieß ziehen. Mit 2 Teelöffeln kleine Klößchen abstechen und in die köchelnde Kirschsuppe gleiten lassen. Anschließend kaltstellen.

Wer mag, kann die Suppe noch mit etwas Rum verfeinern.