Kirschkuchen mit Rahm-Guß

Zutaten

für den Teig
▪ 200 g Quark
▪ 6 EL Öl
▪ 6 EL Milch
▪ 100 g Zucker
▪ 1 Pck. Vanillinzucker
▪ 1 Ei
▪ 1 Prise Salz
▪ 400 g Mehl
▪ 1 Pck. Backpulver

für den Belag
▪ 4 EL Semmelbrösel
▪ 1 kg entsteinte Kirschen (Süß- oder Sauerkirschen, bei Sauerkirschen 100 g Zucker zugeben)

für den Guß
▪ 250 ml saure Sahne
▪ 4 Eier
▪ 60 g Speisestärke
▪ 150 g Zucker





Zubereitung

Bei der Verwendung von Sauerkirschen nehmen die Kirschen mit Zucker mischen, 1/2 Stunde ziehenlassen und danach abtropfen lassen.

Quark, Öl, Milch, Zucker, Vanillinzucker, Ei und Salz miteinander verrühren. Mehl und Backpulver vermischen und darunterkneten. Den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen, mit Kirschen belegen.

Alle Zutaten für den Guß gut verrühren und über die Kirschen gießen.

Den Kuchen bei 225 °C etwa 30 Minuten backen.