Kirsch-Quark-Roulade

Zutaten

▪ 4 Eier
▪ 150 g Zucker
▪ 250 g Quark
▪ 200 g Schattenmorellen aus dem Glas
▪ 2 EL Honig
▪ 3 EL Kakao
▪ 2 TL Backpulver
▪ 125 g Mehl





Zubereitung

Eier und Zucker mit den Mixer cremig aufschlagen. Mehl, Backpulver, Kakao unterheben und mit den Mixer gut verrühren. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Blech leeren und bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.

Quark, Schattenmorellen und Honig in einer Schüssel gut vermischen. Die Masse auf den fertigen Biskuit streichen, danach der Breite nach einrollen und die Roulade im Kühlschrank eine Stunde kaltstellen.