Kartoffelsuppe

Zutaten

▪ 4 große Kartoffeln
▪ 1 Möhre
▪ 1 kleine Petersilienwurzel
▪ 1/4 Sellerieknolle
▪ 2 EL griffiges Mehl
▪ 2 EL Schmalz
▪ 1 Zwiebel
▪ 1 handvoll Trockenpilze oder 4 frische Pilzköpfe
▪ 1/4 l Sahne
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Paprika
▪ etwas Salz
▪ etwas Majoran
▪ 2 Knoblauchzehen





Zubereitung

Kartoffeln, Möhre, Sellerie und Petersilie in kleine Würfel (ca. 1 x 1 cm) schneiden und in einer kleinen Kasserolle in einem Teil des Schmalzes anschwitzen. In einem großen Topf aus dem Rest des Schmalzes und dem Mehl eine helle Schwitze herstellen. Die Schwitze mit 1 1/2 l Wasser aufgießen, verrühren und das Gemüse und die Kartoffeln hinzugeben. Unter mehrmaligem Umrühren ungefähr 1/2 Stunde kochenlassen. In die siedende Suppe die kleingeschnittene Zwiebel und die Pilze geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Am Ende die Suppe mit Sahne andicken, den geriebenen Knoblauch und den Majoran hinzugeben, alles kurz aufkochen lassen und servieren.

Die Suppe kann mit einem Häufchen Schlagsahne garniert werden.