Kartoffelsuppe mit Porree

Zutaten

für 4 Personen

▪ 500 g mehligkochende Kartoffeln
▪ 400 g Porree
▪ 1 Zwiebel
▪ 100 ml süße Sahne
▪ 2 EL Butter
▪ 1 EL Mehl
▪ 3∕4 l Fleisch- oder Hühnerbrühe
▪ 20 g kalte Butter
▪ 1 Prise Muskat
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Schnittlauch



Zubereitung

Porree putzen, in feine Ringe schneiden und gründlich waschen. Kartoffeln waschen, schälen und würfeln.

Butter in einem Topf schmelzen. Zwiebel feinhacken und in der Butter glasigdünsten, Hälfte Porree zugeben, dünsten, mit Mehl bestreuen, langsam 1/4 l Wasser zugeben, umrühren, aufkochen und beiseitestellen.

In einem zweiten Topf Kartoffeln in der Brühe garen. Gekochte Kartoffeln feinpürieren und würzen, gekochten und restlichen frischen Porree zugeben, aufkochen, vom Herd nehmen, Sahne und Butter zugeben, abschmecken, mit Schnittlauchstückchen bestreuen und servieren.