Kartoffelsuppe mit Champignons

Zutaten

▪ 500 g mehligkochende Kartoffeln
▪ 150 g kleine Champignons
▪ 1 Bund Petersilie
▪ 100 g Butter
▪ 200 g Sahne
▪ 1/2 l Hühnerbrühe
▪ Muskatnuß
▪ Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 100 g festkochende Kartoffeln
▪ 50 g Butterschmalz





Zubereitung

Die mehligkochenden Kartoffeln waschen, schälen und in reichlich Salzwasser garen.

Von den Pilzen die Stielansätze entfernen und die Pilze vierteln. Petersilie waschen, trockentupfen, Blätter verlesen und feinhacken.

Kartoffeln abgießen und noch heiß durch eine Kartoffelpresse in einen Topf drücken. Mit Butter, Sahne und der Hühnerbrühe glattrühren und mit Muskatnuß, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die festkochenden Kartoffeln schälen, waschen und in 1 cm große Würfel schneiden.

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen und darin erst die Kartoffelwürfel anbraten, dann die Pilze dazugeben und beides bei starker Hitze knusprigbraten.

Die Suppe auf Teller verteilen, Kartoffelwürfel und Pilze hineingeben und mit Petersilie bestreut servieren.