Kartoffelgulasch mit Würstchen

Zutaten

für 4 Personen

▪ 750 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
▪ 250 g Zwiebeln
▪ 100 g durchwachsener Speck
▪ 1 Stück Salatgurke (etwa 250 g)
▪ 1 TL Paprikapulver, edelsüß
▪ 1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ knapp 1/2 l Fleisch- oder Gemüsebrühe
▪ 3 Paar Wiener Würstchen (etwa 300 g)
▪ 1/2 Bund Petersilie
▪ 4 EL saure Sahne





Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und feinhacken. Speck ohne Schwarte und Knorpel kleinwürfeln. Gurke schälen, der Länge nach halbieren und Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen, in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Speck in einem Topf leicht knusprigbraten, Zwiebeln kurz mitbraten, Kartoffeln untermischen, beide Paprikasorten darüberstäuben und kurz anschwitzen, salzen, pfeffern, mit Brühe aufgießen, zum Kochen bringen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten garen. Gurkenstücke untermischen und weitere 5 Minuten garen, bis die Kartoffeln weich sind. Würstchen in Scheiben schneiden, dazugeben und erwärmen. Petersilie waschen und hacken, mit saurer Sahne unter das Kartoffelgulasch mischen und abschmecken.

Heiß servieren.