jste tady / Sie sind hier / you are here: HomePage » Rezepte

Kartoffelgulasch mit Fischfilet

Kartoffelgulasch mit Fischfilet

Zutaten

▪ 450 g Kartoffeln
▪ 1-2 Zwiebeln
▪ 30 g Butter
▪ 1 Glas Weißwein
▪ 750 ml Gemüsebrühe
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ einige Nelken
▪ einige Wacholderbeeren
▪ einige Pfefferkörner
▪ 1 Salatgurke
▪ 500 g Fischfilet (z.B. Barsch, Forelle oder Kabeljau)
▪ Saft von 1 Zitrone
▪ 100 g Sahne
▪ etwas Salz
▪ weißer Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 1 Bund Dill



Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und feinhacken.

Butter erhitzen, Zwiebeln glasigdünsten, Kartoffeln dazugeben, kurz mitdünsten, mit Brühe und Weißwein auffüllen, Lorbeerblatt und Gewürzkörner in ein Leinentuch wickeln, zugeben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten köchelnlassen.

Fischfilet waschen, trocknen, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten marinieren.

Salatgurke waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.

Fischfilet in Würfel schneiden, mit Gurke in den Kartoffeltopf geben und bei schwacher Hitze etwa 15 Minuten garziehen lassen.

Gulasch mit Sahne verfeinern, mit Salz und Pfeffer würzen und mit gewaschenem kleingehacktem Dill garnieren.