Kartoffelcurry mit Mohn

Zutaten

für 4 Personen

▪ 700 g festkochende Kartoffeln
▪ 1 Bund Frühlingszwiebeln
▪ 250 g Broccoli-Röschen
▪ 3 Tomaten
▪ 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
▪ 2 rote Chilischoten
▪ 3 EL Butter
▪ 1 EL Currypulver
▪ 1/2 TL Zimtpulver
▪ 250 g Joghurt
▪ etwas Salz
▪ 3 EL Mohnsamen



Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Broccoli waschen. Tomaten mit kochendheißem Wasser überbrühen, kurz ziehenlassen, abschrecken, häuten, in kleine Würfel schneiden und dabei Stielansätze entfernen. Ingwer schälen und erst in dünne Scheiben, dann in feine Streifen schneiden. Chilischoten waschen, entstielen und samt den Kernen in feine Ringe schneiden.

In einem Schmortopf 2 EL Butter erhitzen. Kartoffeln und Broccoli unter Rühren bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten. Frühlingszwiebeln, Ingwer und Chilies dazugeben und weitere 1-2 Minuten braten. Currypulver darüberstäuben und kurz anbraten. Tomaten, Zimt, Joghurt und 1/8 l Wasser dazugeben, salzen und bei kleiner Hitze zugedeckt 20-25 Minuten schmoren, bis die Kartoffeln bißfest sind.

Restliche Butter in einem Pfännchen erhitzen und Mohn unter Rühren anrösten, bis er duftet.

Kartoffelcurry abschmecken und mit Mohn bestreut servieren.