Kartoffelauflauf mit Schinken

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg Kartoffeln
▪ 250 g Schinken
▪ 600 ml Milch
▪ 100 ml Sahne
▪ 100 g Butter
▪ 60 g Mehl
▪ 3 Zehen Knoblauch
▪ 2 Lorbeerblätter
▪ 1 Gemüsezwiebel
▪ einige Semmelbrösel
▪ etwas Gouda oder anderer Käse
▪ etwas Muskat
▪ etwas Salz
▪ etwas weißer Pfeffer
▪ etwas Petersilie, gehackt



Zubereitung

Kartoffeln schälen, in Scheiben hobeln und im kochenden Salzwasser blanchieren.

Butter in einem Topf zergehen lassen, Mehl mit dem Schneebesen einrühren, nach und nach Milch aufgießen und weiterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und Lorbeerblatt hinzufügen. Sahne einrühren.

Schinken, zerkleinerte Zwiebeln und in dünne Scheiben geschnittenen Knoblauch mit etwas Butter in der Pfanne glasig braten und zusammen mit Petersilie in die Béchamelsauce geben und unterrühren. Lorbeerblatt entfernen. Kartoffelscheiben in den Topf geben und unterheben.

In eine Auflaufform geben und mit Semmelbröseln und Käse bedecken.

Bei 220 °C 10-15 Minuten in den Ofen geben, bis die Decke des Auflaufs goldgelb ist.

Etwas gehackte Petersilie darauf streuen.