Kartoffel-Spargel-Tortilla

Zutaten

für 4 Personen

▪ 600 g festkochende Kartoffeln
▪ 400 g grüner Spargel
▪ etwas Salz
▪ 1 Zwiebel
▪ 1 Bund Petersilie
▪ 8 Eier
▪ 8 EL Sahne
▪ 75 g geriebener Parmesan
▪ etwas Pfeffer
▪ 4 EL Olivenöl



Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Spargel putzen, waschen, nur im unteren Drittel schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln.

Kartoffeln und Spargel in einer Schüssel mit 2 TL Salz vermischen.

Petersilie waschen und trockenschütteln, Blätter abzupfen und feinschneiden. Eier, Sahne und Parmesan mit Salz, Pfeffer und Petersilie in einer Schüssel verrühren.

Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.

Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen, Zwiebel glasig dünsten. Die Hälfte der Kartoffel-Spargel-Mischung hineingeben und unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten, herausnehmen und zweite Hälfte genauso braten. Alles Gemüse wieder in die Pfanne geben, salzen und pfeffern, Eiersahne darübergießen und bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten stockenlassen, bis die Unterseite goldbraun ist.

Pfanne in den heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten stellen und die Tortilla ca. 10 Minuten überbacken, bis auch die Oberfläche gestockt ist. Nach Belieben mit Pfeffer würzen.

Tortilla in Stücke schneiden.