Kartoffel-Kohlrabi-Auflauf

Zutaten

für 2 Personen

▪ 350 g vorwiegend festkochende Kartoffeln
▪ etwas Salz
▪ 2 Kohlrabi (ca. 300 g)
▪ 1/4 l Gemüsebrühe
▪ 1 Zwiebel
▪ 70 g gekochter Schinken in Scheiben
▪ 3 TL Butter
▪ 2 TL Mehl
▪ 60 g Sahne
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskatnuß, frischgerieben
▪ 30 g Gouda am Stück
▪ 2 Stiele Petersilie



Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Kartoffeln gründlich unter kaltem Wasser abbürsten, in Salzwasser in ca. 20 Minuten knapp garkochen, abgießen, ausdampfen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.

Kohlrabi schälen, halbieren, in Scheiben schneiden, in der Kartoffelbrühe ca. 10 Minuten dünsten, abgießen und Brühe auffangen.

Zwiebel schälen und kleinwürfeln. Schinken in ca. 4 cm lange Streifen schneiden.

2 TL Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebel andünsten, Mehl darüberstäuben und unter Rühren anschwitzen. Zuerst Brühe, dann Sahne nach und nach unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß kräftig würzen.

Käse reiben.

Eine Auflaufform mit übriger Butter fetten. Kartoffeln, Kohlrabi und Schinken abwechselnd einschichten, Sauce gleichmäßig darübergießen und Käse darüberstreuen.

Auflauf im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen.

Petersilie waschen, trockentupfen und Blätter abzupfen.

Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie bestreut servieren.