Kartoffel-Birnen-Auflauf

Zutaten

▪ 750 g festkochende Kartoffeln
▪ 3 nicht zu reife Birnen
▪ 2 EL Zitronensaft
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 EL Butter
▪ 3 Eier
▪ 150 g Sahne
▪ etwas Salz
▪ weißer Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 10-12 Salbeiblättchen



Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen.

Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden, in dünne Schnitze schneiden und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und feinwürfeln.

Butter in einer Pfanne aufschäumen, Zwiebeln glasig andünsten, in eine Auflaufform mit geradem Boden umfüllen und verteilen. Kartoffeln und Birnen überlappend kreisförmig in die Form schichten.

Eier mit Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Salbeiblättchen in feine Streifen schneiden und untermischen. Eiermilch gleichmäßig über Kartoffeln und Birnen verteilen, mit gefetteten Pergamentpapier abdecken und im Backofen auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten garen. Papier entfernen weitere 30-40 Minuten backen, bis die Kartoffeln gar und goldbraun sind.