Karotten-Ingwer-Orangen-Suppe

Zutaten

für 6 Personen

▪ 1 kg Möhren
▪ 80 g frische Ingwerwurzel
▪ 1 große Zwiebel
▪ 3 rote Chilischoten
▪ 2 EL Öl
▪ 400 ml Orangensaft
▪ 750 ml Gemüsebrühe
▪ 1 Bund Koriander
▪ 200 g Schlagsahne
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer



Zubereitung

Möhren waschen, putzen, schälen und in Stücke schneiden. Ingwer schälen und kleinwürfeln. Zwiebel schälen und kleinschneiden. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, entkernen, waschen und kleinhacken.

Öl in einem großen Topf erhitzen, Ingwer und Zwiebel andünsten, Möhren und ca. die Hälfte Chili zugeben, kurz mitdünsten, mit Orangensaft und Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze köchelnlassen.

Koriander waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen, feinhacken und mit restlichem Chili mischen. Sahne halbsteifschlagen.

Suppe feinpürieren. Falls die Suppe zu sämig ist, noch etwas Wasser unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sahne und Koriander-Chili-Mischung bestreut servieren.