Kaninchen mit Zitronensauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Kaninchenläufe
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 3 EL Olivenöl
▪ 3 EL Bratbutter
▪ 3 dl Weißwein
▪ Schale von 1 Zitrone
▪ 2 gehackte Knoblauchzehen
▪ 1 dl Saucenrahm





Zubereitung

Kaninchenläufe mit Salz und Pfeffer würzen.

Olivenöl und Bratbutter erhitzen und die Fleischstücke darin bei starker Hitze auf allen Seiten braun anbraten. Mit Wein ablöschen und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten schmorenlassen.

Die Zitrone gut waschen, die Schale dünn abschneiden und in feine Streifchen schneiden.

Zitronenschale, Knoblauch, Salz und Pfeffer in die Sauce zum Fleisch geben. Gut umrühren, Deckel aufsetzen und bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden sanft schmorenlassen.

Die Sauce abgießen, Saucenrahm beifügen, aufkochen und über dem Fleisch verteilen.