Kanarische Salzkartoffeln mit Knoblauchsauce

Kanarische Salzkartoffeln mit Knoblauchsauce

Zutaten

für 4 Personen

▪ 1 kg Kartoffeln
▪ 1 EL Salz
▪ 4 Knoblauchzehen
▪ 1/2 l Olivenöl
▪ 1 Bund Petersilie
▪ etwas Cayennepfeffer





Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und ungeschält mit dem Salz in Wasser aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze in etwa 25 Minuten garen.

Die Knoblauchzehen in eine Schale hinein zerdrücken. Das Olivenöl unter Rühren langsam zugeben. Die frischgehackte Petersilie unterziehen und je nach Bedarf mit Cayennepfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln abgießen, etwas abtropfen lassen und mit der Schale servieren. Die Sauce in 4 kleine Schälchen füllen.

Für jeden ein scharfes Messer und einen kleinen Teller für die Kartoffelschalen bereitstellen.