Kalte Tomaten-Gurken-Suppe

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Scheiben Toastbrot
▪ 1 rote Zwiebel
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 500 g vollreife Tomaten
▪ 1 große Gurke
▪ 4 EL Olivenöl
▪ 1 Bund Petersilie
▪ 2 EL Rotweinessig
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer



Zubereitung

Hälfte des Brotes kurz in Wasser einweichen. Zwiebel und Knoblauch schälen und grobwürfeln. Tomaten waschen und würfeln. Gurke schälen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel herauskratzen und Gurkenhälften würfeln. Petersilie waschen und feinhacken.

Brot ausdrücken, mit Zwiebel, Knoblauch, Tomaten, Gurke und 3 EL Öl im Mixer pürieren, mit 100 ml Wasser verdünnen, Petersilie untermischen, mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 1 Stunde kühlstellen.

Übriges Brot entrinden, in kleine Würfel schneiden und im restlichen Öl rundherum knusprig braten.

Kalte Suppe in Schälchen füllen und mit Brotwürfeln bestreut servieren.