Kalbsschnitzel mit Pfifferlingen

Zutaten

für 2 Personen

▪ 150 g Pfifferlinge
▪ 150 g Champignons
▪ 2-3 Frühlingszwiebeln
▪ 6 EL Butterschmalz
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ 100 ml Weißwein
▪ 180 g Schlagsahne
▪ 2 Kalbsschnitzel à 150 g
▪ 2-3 TL Meerrettich aus dem Glas
▪ 3-4 EL Mehl
▪ 80 g Semmelbrösel
▪ 1 großes Ei
▪ 3 EL Schlagsahne





Zubereitung

Pfifferlinge und Champignons putzen. Champignons längs halbieren. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

1 EL Butterschmalz in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen, Pilze bei starker Hitze 5 Minuten braten, Zwiebeln kurz mitbraten, salzen und pfeffern. Weißwein und Schlagsahne zugeben und bei milder Hitze 5 Minuten offen kochenlassen. Pilze und Sauce in eine Schüssel geben und warmstellen.

Schnitzel flachklopfen und rundum mit Meerrettich bestreichen.

Mehl und Semmelbrösel auf je 1 Teller geben. Ei und 3 EL Schlagsahne auf einem Teller verquirlen.

Restliches Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. Schnitzel mit Mehl, Eiermilch und Bröseln panieren und auf jeder Seite 3-4 Minuten goldbraunbraten.

Schnitzel mit den Pilzen servieren.