Kalbsroulade mit Spinat-Löwenzahn-Füllung

Zutaten

für 4 Personen

▪ 400 g Blattspinat
▪ 200 g junger Löwenzahn
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen
▪ 2 Knoblauchzehen
▪ 4 Kalbsrouladen à 200 g
▪ 1 EL mittelscharfer Senf
▪ 2 EL Butterschmalz
▪ 250 ml Brühe
▪ 4 EL Schmand



Zubereitung

Spinat und Löwenzahn verlesen, waschen und in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren, kalt abschrecken, abtropfen lassen, gut ausdrücken, kleinhacken und mit Salz, Pfeffer und geschälten durchgedrückten Knoblauchzehen würzen.

Kalbfleisch mit Salz, Pfeffer und Senf einreiben, Spinatmischung darauf verteilen, aufrollen und mit Rouladen-Nadeln feststecken.

In einem Topf Butterschmalz erhitzen, Rouladen ringsum anbraten, Brühe angießen und bei geringer Hitze 25 Minuten schmorenlassen, herausnehmen und warmstellen.

Sauce mit Schmand verfeinern und zu den Rouladen reichen.

Dazu paßt Kartoffelpüree.