Kalbskoteletts mit Hirn

Zutaten

für 4 Personen

▪ 4 Kalbskoteletts
▪ 1 Kalbshirn (ca. 300 g)
▪ 1 Zwiebel
▪ 2 Eigelb
▪ 2 EL saure Sahne
▪ 4 EL Paniermehl
▪ 1 EL Mehl
▪ 4 EL Butter
▪ 1 Bund Petersilie
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Essig





Zubereitung

Kalbskoteletts waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und in heißer Butter von beiden Seiten anbraten. In eine feuerfeste Form legen und mit der Bratbutter übergießen.

Gewaschenes Kalbshirn 15-30 Minuten in kaltes Wasser legen, abtropfen und halbieren. Die eine Hälfte in Salzwasser mit einem Schuß Essig etwa 15 Minuten kochen. Herausnehmen, in feine Scheiben schneiden, auf die Koteletts legen und mit zerlassener Butter beträufeln. Mit der Hälfte vom Paniermehl bestreuen und im heißen Rohr 15 Minuten backen.

Gehackte Zwiebel und Petersilie in Butter anbraten, die zweite Hälfte des Kalbshirns im Mixer pürieren und mitrösten, mit Mehl stauben, leicht bräunen und mit saurer Sahne aufgießen. Gut durchrühren und aufkochen. Etwas abkühlen lassen, mit den Eigelb verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Masse in die Form füllen, mit dem restlichen Paniermehl bestreuen, mit Butterflöckchen belegen und etwa 15 Minuten im heißen Backofen bräunen.

Mit Bratkartoffeln und Salat servieren.