Kalbskotelett mit Knoblauch und Zwiebelgemüse

Zutaten

für 4 Personen

für das Zwiebelgemüse
▪ 1 kg Zwiebeln
▪ 1 Zweig Thymian
▪ 1 Glas Weißwein
▪ 1 Tasse Gemüsebrühe
▪ 2 EL Crème fraîche
▪ etwas Majoran
▪ etwas Butter
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer

für die Kalbskoteletts
▪ 4 Zehen Knoblauch
▪ 1 EL Butter
▪ 1 TL Zucker
▪ 4 Kalbskoteletts mit Knochen (ca. 450 g)
▪ 2 EL Butter
▪ 3-4 Zweige Thymian
▪ etwas Salz
▪ etwas Pfeffer



Zubereitung

Zwiebeln feinschneiden, in etwas Butter anbraten, mit Salz, Pfeffer, etwas Majoran und Thymianzweig würzen, mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen, reduzieren und Crème fraîche unterrühren.

Knoblauchzehen abziehen, halbieren, in einer heißen Pfanne mit Butter glasigdünsten, mit Zucker bestreuen, karamelisieren lassen und etwas Salz darübergeben.

Kalbskoteletts kurz unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern, in sehr heißer Butter von jeder Seite anbraten, dabei 2 Thymianzweige mitbraten. Fleisch während des Bratens immer wieder mit Thymianbutter übergießen. Knoblauch in die Pfanne geben und erhitzen.

Knoblauch auf dem Fleisch verteilen und mit frischem Thymian dekorieren.