Kalbsherz am Spieß

Zutaten

für 2 Personen

▪ 350 g Kalbsherz
▪ 120 g bunte gewürfelte Paprikaschoten
▪ 1 rote Zwiebel
▪ 1 TL Butterschmalz
▪ 300 g Blattspinat
▪ 1/2 Tasse Gemüsebrühe

für die Sauce
▪ 1 TL Butter
▪ 1/4 rote Zwiebel
▪ 2 Tomaten
▪ 60 g Egerlinge
▪ 1 EL Kräuter
▪ 2 EL Sahne
▪ 1 Tasse Tomatensaft
▪ etwas Salz
▪ Pfeffer, frisch gemahlen





Zubereitung

Das Kalbsherz in Wasser auf den Biß kochen. Anschließend herausnehmen und in Scheiben schneiden.

Das Gemüse putzen.

Mundgerechte Stücke vom Fleisch, von den Paprikaschoten und den Zwiebeln auf einen Spieß stecken und in Butterschmalz von allen Seiten braten.

Den Blattspinat waschen, putzen, in wenig Brühe dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tomaten kreuzweise einschneiden und für kurze Zeit in heißes Wasser legen. Anschließend abschälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Die kleingehackte Zwiebel in Butter glasigdünsten. Nach und nach die kleingewürfelten Tomaten, die in Scheiben geschnittenen Egerlinge und die Kräuter dazugeben und mitdünsten. Mit der Sahne angießen und mit dem Tomatensaft verfeinern. Die Sauce mit Pfeffer und Salz würzen und leicht einkochen lassen.

Den gedünsteten Blattspinat auf einem Teller anrichten. Darauf den Kalbsherzspieß legen und das Ganze mit der vorbereiteten Sauce übergießen.

Dazu sind neue Kartoffeln empfehlenswert.