Kalbsfrikassee mit Estragon

Kalbsfrikassee mit Estragon

Zutaten

für 2 Personen

▪ 400 g magere Kalbsschulter
▪ etwas Salz
▪ 1 Zwiebel, gespickt mit 3 Nelken
▪ 10 g Mehl
▪ 10 g Butter
▪ 50 g Sahne
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskat
▪ 1 EL gehackter Estragon
▪ etwas Zitronensaft





Zubereitung

Die Kalbsschulter in Würfel schneiden, 3/4 l Wasser mit etwas Salz und der Spickzwiebel zum Kochen bringen. Das Kalbfleisch zugeben und auf kleinem Feuer weichkochen, abschäumen.

1/8 l von dem Kalbsfond abnehmen, mit einem Schneebesen die Mehlbutter (aus den 10 g Mehl und den 10 g Butter) einrühren, aufkochen lassen.

Die Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Kalbfleischwürfel aus dem Fond in eine Schüssel geben, die Sauce darüberpassieren, den Estragon unterrühren und mit etwas Zitronensaft nochmals abschmecken.

Als Beilage eignen sich Reis, Nudeln und Kopfsalat.