Käsekartoffeln mit Sahne-Lauch

Zutaten

für 4 Personen

▪ etwas Salz
▪ 1 kg festkochende Kartoffeln
▪ 1 Zwiebel
▪ 3 Stangen Lauch (ca. 700 g)
▪ 2 EL Butter
▪ 150 ml Weißwein
▪ 100 g Sahne
▪ 200 g geriebener Emmentaler
▪ etwas Muskatnuß, frischgerieben
▪ etwas Pfeffer



Zubereitung

Reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Kartoffeln schälen, waschen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden und im Salzwasser zugedeckt bei mittlerer Hitze in ca. 15 Minuten bißfest garen.

Zwiebel schälen und würfeln. Lauch putzen, längs aufschlitzen, gründlich waschen und in Streifen schneiden.

Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel glasig dünsten, Lauch dazugeben, Wein angießen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Sahne zum Lauch geben und im offenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten einkochen lassen.

Kartoffeln abgießen, im heißen Topf mit dem Käse vermischen und zugedeckt ca. 5 Minuten schmelzen lassen.

Sahne-Lauch mit Muskatnuß, Pfeffer und Salz abschmecken und mit den Käsekartoffeln servieren.