Käse-Schinken-Makkaroni mit Lauch

Zutaten

für 2 Personen

▪ 2 Stangen Lauch (ca. 400 g)
▪ 200 g kurze Makkaroni
▪ 100 ml Sahne
▪ 50 ml Weißwein
▪ etwas Salz
▪ 1 Lorbeerblatt
▪ 1/2 Bund Schnittlauch
▪ 100 g gekochter Schinken in etwas dickeren Scheiben
▪ 80 g Bergkäse oder mittelalter Gouda
▪ etwas Pfeffer
▪ etwas Muskatnuß, frisch gerieben



Zubereitung

Lauch putzen, längs halbieren, gründlich waschen und Stangen quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Nudeln und Lauch in eine große Pfanne mit hohem Rand oder einen weiten Topf geben, Sahne, Wein und 550 ml kaltes Wasser dazugießen und 1 TL Salz und Lorbeerblatt hinzufügen. Zugedeckt bei starker Hitze zum Kochen bringen, dann offen bei mittlerer bis starker Hitze 12-15 Minuten kochenlassen. Dabei immer wieder umrühren.

Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden. Gekochten Schinken in kleine Würfel schneiden. Bergkäse bzw. Gouda grobreiben.

Geriebenen Käse unter die fertigen Nudeln rühren und Schinkenwürfel unterheben. Nudeln mit Pfeffer und Muskat abschmecken und mit Schnittlauch bestreuen.